Home
Blog
Fotos ...
... Fotos
Events
Gästebuch
Kontakt



Das sind wir! Die Perlenbande!

Hallo, mein Name ist Bea(trix) – ähnlich wie meine beiden Mitstreiterinnen bin auch ich (unter anderem) vom Doing-self-Virus befallen. Und nein, ich möchte auf keinen Fall was dagegen unternehmen.

Bei mir hat es in der frühen Kindheit (mit 3 bzw. 4 Jahren) schon angefangen! Angeleitet durch meine Mutter bzw. Oma bin ich schon früh mit Wolle, Stoffen und anderen nützlichen Utensilien in Berührung gekommen. Bei uns wurde immer gebastelt, gestrickt, gehäkelt, gemalt und geperlt. Praktisch gehe ich nie ohne Strickzeug aus dem Haus. Außerdem habe ich die Sucht Wolle anzuhäufen. Die Gefahr ohne brauchbare Ware dazu stehen, treibt mir Schweißperlen auf die Stirn.

Neu ist nun die Perlensucht. Angefangen hat es im Mai 2007. Carmen hat mich zu einem Schmuckkurs bei der Volkshochschule geschleift. Danach war es um mich geschehen. Alleine das Ansehen der wundervollen Perlen und die Ideen, was man damit alles anfangen kann, bringen mich um den Verstand. Manchmal habe ich das Gefühl mir platzt der Kopf, wenn ich die Ideen nicht sofort in die Tat umsetzen kann. Oder ich wünsche mir, ich wäre eine Krake mit tausenden von Armen um alles auf einmal erledigen zu können.

Auf dem Streifzug durch unsere Homepage wünsche ich euch viel Spaß.
Passt auf! Der Virus lauert an jeder Ecke ;-).


Hallo, ich bin Carmen und ich bin seit Ende 2007 der Perlensucht verfallen. Angefangen  hat es bei einem Schmuckabend, ich konnte mich kaum entscheiden, welche Schmuckstücke mir am besten gefallen. Am Ende habe ich 3 Ringe auf einmal gekauft und dann noch zwei bestellt.

Schon war die Sucht geweckt. Also erstmal Bea überredet mit mir einen Einsteigerkurs an der Volkshochschule zu belegen. Anschließend  sofort mit Bea ins Bastelgeschäft und mal grob mit Material eingedeckt, und seither bin ich, genauso wie Bea und Corinna dabei.

Dank Corinna sind wir an „tausende“ von Anleitungen gekommen und ich kümmere mich darum, dass wir günstig an unsere Perlen kommen.

Wir Mädels treffen uns regelmäßig zum Basteln und tauschen uns aus. Auf unseren
Seiten könnt Ihr einen Teil unserer Werke begutachten.

Viel Spaß dabei.


Hallo, mein Name ist Corinna und ich bin mit dem "Perlenvirus" infiziert.
Achtung hohe Ansteckungsgefahr! :-)

Ihr fragt euch bestimmt, wie ich zu dieser "Krankheit" gekommen bin?
Wie lautet so schön das Sprichwort:
"Er kam, ich sah, er siegte"! Eigentlich ganz einfach!

Alles begann mit einer Perlenkugel. Ich sah sie und war sofort fasziniert. Also was tun? Als erstes brauchte ich die passende Anleitung. Mein zweiter Gang, wo ging er wohl hin, natürlich ins nächste Bastelgeschäft - Material musste schließlich her!

Als alles vorhanden war, ging es endlich los!
Geschlagene zwei Stunden, vier Versuche und viele Nerven später, lag das Prachtstück vor mir.
Seit diesem Tag vor ungefähr drei Jahren bin ich infiziert, aber ganz ehrlich, ich habe nicht vor irgendetwas gegen diesen Virus zu tun. Es macht einfach viel zu viel Spaß immer neue Kunstwerke herzustellen.
Einige könnt ihr auf dieser Seite begutachten.

Ich hoffe, euch gefallen sie genauso wie mir.

Viel Spaß beim stöbern und bewundern.
Corinna

Willkommen auf unseren Seiten ...

 

 

Die Perlenbande | info@die-perlenbande.de